Das Grußwort von Norbert Kartmann (Schirmherr)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

zum siebten Mal findet der Lutherlauf von Eisenach nach Bad Hersfeld statt und wieder werden sich zahlreiche Sportbegeisterte auf machen, um den historischen Pilgerweg Luthers zu meistern.
Im Hinblick auf das Reformationsjahr 2017 hat diese historische Laufveranstaltung sicher einen ganz besonderen Stellenwert.

Der Wegstrecke, die Martin Luther im Frühjahr 1521 auf seiner Reise von Wittenberg zum Reichstag nach Worms und zurück zur Wartburg genommen hat, folgend, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf den Pfaden Luthers vor 500 Jahren wandern.

Neben dem sportlichen Aspekt steht insbesondere das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund. So sind auch weniger routinierte Läuferinnen und Läufer herzlich willkommen. Die Strecke mit einer Länge von 61 Kilometern führt in zwei Etappen von der Wartburg in Eisenach bis zur Stiftsruine nach Bad Hersfeld. Ein standesgemäßer Zieleinlauf ist also allen die durchhalten garantiert. Ich jedenfalls wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die notwendige Kondition sowie einen verletzungsfreien Lauf.

Mein Dank gilt den Veranstaltern vom SC Neuenstein e.V. die mit großem Engagement in Zusammenarbeit mit dem „Aktionsnetzwerk Lutherdekade“, der Wirtschafsfördergesellschaft des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, dem Kurbetrieb Bad Hersfeld sowie der Evangelischen Landeskirche Kurhessen- Waldeck organisiert haben. Zahlreiche Ehrenamtliche haben die Strecke komplett ausgeschildert und Verpflegungsstationen eingerichtet.

Der Lutherlauf bietet eine willkommene Gelegenheit, das anstehende Jubiläum 500 Jahre Reformation im Jahr 2017 gebührend zu würdigen.
Ich bin überzeugt, dass die Läuferinnen und Läufer zahlreiche reizvolle Eindrücke auf der kulturträchtigen Route durch unser schönes Bundesland sammeln werden und wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Vergnügen auf dem Lutherweg.

Ihr
 
Norbert Kartmann

Präsident des Hessischen Landtags Schirmherr des 7. Lutherlaufs